#50820876

© digitalefotografien – Fotolia.com

Vor allem wenn es um Verhaltensänderungen geht.

Nichts hat sich verändert – oder fast nichts. Es bleibt alles beim alten – so scheint es.

Der Alltag holt uns ein

und wieder werden wir von unseren überlaufenden Posteingang, vielen Besprechungen und Alltagsaufgaben nahezu “gelähmt”.

Veränderungen brauchen Zeit

und … vor allem Geduld, Kraft und Ausdauer.

Wie schnell verlieren wir uns in den Aufgaben des beruflichen Alltags. Warum soll es unseren Mitarbeitern da anders ergehen. Und wieso ist das eigentlich so?

So motiviert und euphorisch die Ziele festgezurrt wurden, so sicher kommt das Tief während der Umsetzung.

Und ein Monat ist so schnell vorüber – wieder sind die Umsatzziele nicht erreicht. Und von den anstehenden Projekten wurde nicht einmal die Hälfte in Angriff genommen, geschweige denn erreicht.

Wir finden sicher viele Gründe

warum es notwendig war, andere Dinge vorrangig zu behandeln und jetzt nicht an unseren Zielen zu arbeiten. Wir müssen nur lange genug nach dem “warum” fragen und bekommen eine Menge Antworten von unseren Mitarbeitern.

Dabei weiß doch jeder was seine wichtigen Aufgaben sind….

WEITER