#47893080

© Robert Kneschke – Fotolia.com

Geteilte Freude ist doppelte Freude.

Verantwortung zu teilen, entlastet nicht nur – sondern macht auch noch Spass.

Freiräume entstehen.

Die Arbeits- und Entscheidungslast wird auf viele Köpfe verteilt.

Der Mitarbeiter, der mehr Verantwortung erhält, fühlt sich bestätigt und wichtig genommen. Er ist zuständig für eine Sache.

Vieles wird schneller entschieden und einfacher erledigt.

Der “Chef” gewinnt wertvolle Zeit und kann sich jetzt seiner Hauptaufgabe “dem Führen” des Unternehmens widmen.

Wenn Sie die vorherige Seite nochmals lesen, wird schnell klar warum Sie von Ihren Mitarbeitern nicht mehr Entlastung erfahren haben.

Die Tatsache, daß Sie bis hier gelesen haben, lässt darauf schließen, daß der eine oder andere Punkte auf Sie zutrifft.

Fazit:

Jedes Bemühen um eine Veränderung in Ihrem Unternehmen, erfordert die Veränderung zuerst bei Ihnen selbst

- in Ihrem Kopf! Nur wenn Sie Ihr Denken ändern sind neue Ziele möglich.

Wollen Sie Ihre Ziele sicher und schneller erreichen?

WEITER